kreisel-electric-e-golf-parkgarage

Bei identischem Bauraum und Gewicht im Vergleich zum Serienmodell des VW eGolf wird durch das Kreisel-Batteriepack eine Kapazitätssteigerung von 130% auf 55,7 Kilowattstunden erreicht. Die Hochvoltbatterie im Serienmodell hat eine Kapazität von 24,2 Kilowattstunden bei einem Gewicht von 330 Kilogramm. Durch den Kreisel Akku verbessert sich die Reichweite des elektrischen Kompaktwagens, ohne Steigerung von Gewicht oder Einbauvolumen, auf 350 – 430 km je nach Fahrweise.

Ein Beweis für die Innovationskraft des Freistädter Unternehmens
und den raschen Fortschritt in dieser Branche.

Der Kreisel E-Golf:

  • 55,7 kWh Kapazität
  • Immer optimale Arbeitstemperatur durch aktive Flüssigkühlung
  • 330 kg Batteriegewicht (ident zur Originalbatterie)
  • Gleiche Abmessungen wie Originalbatterie
  • Vorbereitet für Schnellladung mit bis zu 150 kW

Schnellladen in nur 20 Minuten

Die technischen Voraussetzungen für Schnellladestationen sind im Kreisel E-Golf bereits vorhanden. Bei gegebener Infrastruktur ist ein Laden von 20% auf 80% SOC innerhalb 20 Minuten möglich. Das ergibt in etwa eine Reichweite von 300 km.

Flüssig-Kühlung sorgt für optimale Bedingungen

Jede Zelle im Akku des Kreisel E-Golf wird mit einer speziellen Flüssigkeit aktiv umspült und damit temperiert. Dabei handelt es sich um ein nichtleitendes und nicht brennbares Fluid, welches im Extremfall sogar brandhemmend wirkt. Diese Technologie sorgt dafür, dass die Akku-Zellen konstant in einem Arbeitstemperaturbereich zwischen 25° und 30° gehalten werden. Speziell bei hohen Ladeleistungen kann damit die Lebensdauer des Akkus erheblich verlängert und Verschleißerscheinungen durch Belastung verringert werden.

PROTOTYP:
Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen unverkäuflichen Prototypen. Wir sind in Abklärung mit Partner-Unternehmen bezüglich Serienfertigung von Fahrzeugen mit Kreisel-Akkus. Wir halten Sie hier in unserem Blog, per Newsletter und auf Facebook auf dem Laufenden.

FOTOS: Florian Mitterer (www.florian-mitterer.at) & Lukas Jahn (www.lukarts.at)

KREISEL Newsletter abonnieren

© 2015 KREISEL ELECTRIC GMBH