Skip to main content
News

Gelungene Weltpremiere des SKODA KREISEL RE-X1

2021
17. Juli 2021
Baumschlager holt bei der ORM in Weiz vollelektrisch Platz 3 (P3)

Weiz, 17. Juli 2021 – Es war eine Premiere, die mit großer Spannung erwartet wurde und auch international für viel Aufmerksamkeit sorgte – der erste Start des Konzeptfahrzeuges Skoda Kreisel RE-X1 und damit das erste Antreten eines vollelektrischen Rallyeboliden im direkten Vergleich mit Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren. Und es war am Ende eine Premiere, die besser nicht hätte laufen können und sogar noch mit Platz drei in der Gesamtwertung der Rallye Weiz, dem zweiten Lauf zur Österreichischen Rallyemeisterschaft (ORM) belohnt wurde.

Dementsprechend groß ist auch die Zufriedenheit bei allen Beteiligten, die in den letzten zwei Jahren viel Herzblut und Engagement in das zukunftsweisende Projekt investiert haben. Stellvertretend für alle Beteiligten bringt Raimund Baumschlager, der den RE-X1 souverän und ohne technische Probleme durch die 14 Sonderprüfungen in der Steiermark manövrierte, seine Gefühle nach der Zielankunft auf den Punkt: „Ich bin total happy“. Selbst schwierigste Verhältnisse, wie zum Teil sintflutartige Regenfälle, konnten den RE-X1 auf seiner fulminanten Premierenfahrt nicht aus der Bahn werfen. „Es hat wirklich alles gepasst. Wir hatten nie Probleme und auch bei den Ladestationen hat alles perfekt funktioniert“, so Raimund Baumschlager, für den in Weiz auch die zweite Premiere absolut wunschgemäß klappte, war es doch das erste Mal, dass der Rekordstaatsmeister gemeinsam mit Co-Pilot Jürgen Heigl am Start war.

Überzeugend war auch das Interesse der Rallyefans am Skoda Kreisel RE-X1. Der Bolide wurde zum Zusehermagnet in der Steiermark und erntete durchwegs positives Feedback.  Beim rundum gelungenen Auftritt ist das Ergebnis für Rekordstaatsmeister Baumschlager nur die Kirsche auf dem Kuchen. „Die Rallye war für uns ein weiterer Test, dieses Mal unter Wettbewerbsbedingungen. Wir stellen uns der Konkurrenz primär, um das Fahrzeug weiterzuentwickeln. Dass beim ersten Mal gleich Platz drei herausschaut ist absolut sensationell, war aber nicht das erklärte Ziel. Es hat aber auch gezeigt, dass die balance of performance, also die Reglementierung, welche die AMF (Österreichische Motorsport Föderation) festgelegt hat, absolut richtig getroffen ist.“

Aktuelle Pressebilder kostenlos als Download im Pressebereich Link

PRESSEKONTAKT:

Kreisel Electric
+43 7949 21400 1305
presse@KreiselElectric.com

Über Kreisel Electric GmbH & Co KG

Die Kreisel Electric GMBH & Co KG ist ein internationaler Batterielösungsanbieter mit Sitz in Rainbach im Mühlkreis, Oberösterreich. Das Unternehmen wurde 2014 von den drei Brüdern Johann, Markus und Philipp Kreisel gegründet. Kreisel Electric produziert die innovativste Batterietechnologie für E-Mobilität und stationäre Speichersysteme. Zu den Kernkompetenzen gehören Batterie-Entwicklung und -Produktion, Integration & Testing, Prototypen & Serienfertigung und Software-Entwicklung. www.kreiselelectric.com

Nächster Artikel

Die E1 Serie und Kreisel Electric haben sich zusammengetan, um die weltweit erste Elektro-Motorboot-Meisterschaft auf das Wasser zu bringen.