Kreisel schafft Infrastruktur

Einer der wichtigsten Faktoren für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende ist die möglichst zeitnahe Marktdurchdringung der Elektromobilität. Die Voraussetzung dafür ist Infrastruktur, insbesondere das schnelle Laden von E-Fahrzeugen. Eines der großen Hemmnisse einer flächendeckenden Schnellladeinfrastruktur waren bisher jedoch die überproportional hohen Netzanschlusskosten.

Geschäftsmodelle   Technische Daten

Mit dem resilienten E-Mobility Power-Server CHIMERO löst Kreisel alle Herausforderungen einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur auf einen Schlag.

Jetzt Anfragen

Schnell-Laden ohne Netzbelastung

Die gängigen Formen des Schnell-Ladens sind aufgrund der punktuellen Lastspitzen eine enorme Belastung für die Leistungsnetze, da der kurzfristig hohe Energiebedarf beim Laden zu zusätzlichen Netzschwankungen führt. Je mehr Schnellademöglichkeiten, umso höher die Netzbelastung. Dazu kommen hohe Netzanschlusskosten für den Betreiber.

Durch den integrierten elektrischen Speicher in CHIMERO HPC&EES können Fahrzeuge in kürzester Zeit vollgeladen werden ohne das Netz zu belasten. Da keine besonderen Anforderungen an das Versorgungsnetz gestellt werden, stellt CHIMERO HPC&EES eine Plug&Play-Lösung dar. Der Batteriespeicher wird vom Netz oder aus erneuerbaren Energiequellen stetig geladen und gibt die Energie bei Bedarf ab.

Ungeahnte Geschäftsmöglichkeiten

Durch die Integration des bidirektionalen Speichers leistet CHIMERO HPC&EES einen Beitrag zur Teil-Autarkie und sorgt damit für Ausfallsicherheit der Grundauslastung. Auch eine Optimierung des Eigenverbrauchs (bspw. in Kombination mit Photovoltaik) über ein Energy Management System (EMS) ist realisierbar. Durch intelligente Schnittstellen kann sogar Netzdienstleistung und Marktteilnahme realisiert werden.

CHIMERO HPC&EES eröffnet somit für Gewerbetreibende völlig neuartige Möglichkeiten der Wertschöpfung.

ANFRAGEN

Beschleunigt die Energiewende

CHIMERO stellt sowohl für private als auch für gewerbliche Anwender den Durchbruch der flächendeckenden Schnelllade-Infrastruktur dar.

Umfangreiche Geschäftsmodelle

CHIMERO HPC&EES ist weit mehr als eine Schnelladestation und bietet dem Betreiber völlig neue Refinanzierungsmodelle.

Strom_Tuerkis_Linie

Ausfallsicherheit

Durch optional integrierte Notstromfunktion kann die Ausfallsicherheit der Grundauslastung gewährleistet werden.

Stecker_Tuerkis_Linie

Schnell-Laden

Entweder AC per Typ2 mit 22kW oder DC per CCS mit bis zu 150 kW

Peak Shaving_Tuerkis_Linie

Peak-Shaving

Schwankende Anforderungen an das Stromnetz können durch die integrierte Batterie ausgeglichen werden.

Euro_Tuerkis_Linie

Netzdienstleistung

Mit der hohen Ausgangsleistung und der schnellen Reaktionszeit können Umsätze am Strommarkt generiert werden.

Touch Screen_Tuerkis_Linie

Werbefläche

Das optionale Touch-Display erlaubt zusätzliche Einnahmemöglichkeiten nach Kundenwunsch.

Daten_Tuerkis_Linie

Daten

Die laufend generierten Daten helfen Abnehmer noch besseren Service bereitzustellen.

Die günstigen Anschlusskosten und die flexible und ökonomische Flächennutzung dieser Kreisel Plug&Play-Lösung verkürzen den ROI-Zeitraum signifikant.

Technische Daten

Ladepunkte Typ 2 (AC) 22 kW
CCS (DC) 150 kW
Netzanschluss 3-phasig, TN
400 V AC / 50 Hz
max. 55 kW
Batteriesystem Lithium-Ionen-Technologie
75 kWh nutzbarer Energiegehalt
Überwachtes aktives Heiz- und Kühlsystem
Einsatzbedingungen -25°C bis +50°C Umgebungstemperatur
Außenbereich
IP54 / IK10
Abmessungen (LxBxH) 1.310 x 1.000 x 2.340 mm
Gewicht 1.976 kg (Standardausführung)
Kommunikationsprotokolle OCPP 1.6
RFID Kartenleser
Ethernet RJ45 TCP/IP
Modbus RS485

Schaffen wir gemeinsam Infrastruktur

Fordern Sie über unser Kontaktformular weitere Informationen zu Kreisel CHIMERO HPC&EES an und beschleunigen Sie mit uns die Energiewende.